Kategorie: Privat

August 30, 2021

Versuch

Mittlerweile gibt für die letzten Monaten mehr unveröffentliche Versuche als Veröffentlichungen. Also hier nur ein erneuter ganz vorsichtiger Versuch. Mir geht es wieder etwas besser, aber das ist nicht immer von Dauer. Ich versuche mich immer wieder am nähen und „machen“. Es ist aber meist ein sehr mühseliges Geschäft: ich schaffe immer nur so 10-15 Minuten Aktivität, bis ich wieder abbreche und entweder nur da […]

Januar 19, 2021

Zweite Versuche

Nachdem mein erster Blogpost verschwunden ist, versuche ich es nun noch mal von vorne. Vielleicht so auch mehr auf den Punkt ohne rumgehühner. Wäre ja nicht schlecht, sich das hin und her beim 2. mal zu sparen. Es hat doch mit der Kur geklappt und von Ende Oktober bis Ende November war ich weg. Um diesen See bin ich oft gelaufen und habe dabei gemerkt, […]

April 8, 2020

Aktuelle Lage

Tja, mein Post zur Stoff-Statistik liegt erst mal auf Eis. Alles ist anders, aber langsam habe ich mich daran gewöhnt. Kling fies, aber ich bin ganz froh das Stadium des Dauer-Alarms etwas hinter mir zu lassen. Ich arbeite nun auch im Home Office und das ist erst einmal gewöhnungbedürftig. Aber es geht und das ist deutlich mehr als andere sagen können. Ich fühle mich jetzt […]

Februar 19, 2019

Regenbogencape-Exkurs

Hier also weder die Stoffstatistik für das letzte Jahr noch die Präsentation der abgeschlossenen Projekte. Alles noch nicht ganz fertig. Eins allerdings ist fertig: Ich habe einen Strang Wolle aus Lettland verstrickt, den ich 2017 bei unserem Urlaub in Riga gekauft habe. Das das Garn einen so schönen Regenbogenverlauf hat, habe ich erst nach dem Umrollen so richtig bemerkt. Ich hatte dieses Tuch in dem […]

April 26, 2018

Stoffe und Anwendungsbeispiele

Also doch wieder viele neue Stoffe. Und es war nicht nur der Stoffmarkt in Amsterdam, sondern auch schon vorher. Aber dafür sind es auch richtig schöne Ideen, unendliche Inspirationen und wieder neue Stoff im Vorrat. Sind ja auch ein paar Sachen fertig geworden oder kuz vor der Fertigstellung. Ja, ja Relativierungen… Aber die Auswahl war wirklich zu groß. Ich habe vor Ostern ein paar Tage […]

Januar 12, 2018

Bekennerinenschreiben

Tja, führt ja kein Weg dran vorbei. Es muß ja wohl gesagt werden. Auch Nachrechnen hat nix am Ergebnis geändert. Ich habe versagt, bin gescheitert und habe mich nicht an die Abmachung gehalten. Stoffdiät war ja wohl nix, gar nix für 2017. Hier die nackten Zahlen: ich habe insgesamt 117m Stoff gekauft gekostet hat das ganze € 1270,32 vernäht habe ich dieses Jahr 62,75m davon […]

Januar 4, 2018

No snow, aber Wolle.

Ich war ja sehr wenig fleissig hier im Blog in den letzten Wochen. Aber ich hatte viel zu tun und noch dazu das Gefühl super viel zu tun zu haben. Keine Zeit für alles was nicht Organisation, Arbeit, Haushalt, Kinderorganisation, Arbeit, Putzen oder gegen das Chaos-an-arbeiten ist. Dabei habe ich vor Weihnachten keinen einzigen Keks gebacken und auch bei weitem nicht so viele Geschenke selbst […]

September 22, 2017

Vor der Wahl

Mann ist das anstrengend. Dieses mal bin ich ziemlich intensiv in den Wahlkampf eingetaucht. Und das erste Mal auch öffentlich. An so einem Wahlkampfstand zu stehen ist ein bisschen wie ein Coming out. Ich steh hier für diese Partei und damit bin ich dann wirklich auch gleich für alles verantwortlich. Dabei habe ich gar keine Verantwortung, nur eine Meinung. Ich muß Rede und Antwort stehen […]

August 27, 2017

Warten auf den Sommer

Irgendwie habe ich das Gefühl, das ich immer noch auf den Sommer warte. Dabei musste ich heute früh zum Zähneputzen schon das Licht anschalten. Das ist ein Zeichen, dass es mit dem Sommer zuende geht. Also habe ich ihn wohl verpasst oder die paar Stunden übersehen. Das war vorgestern und gestern war dann Sommer: Sonne, leichter Wind und T-Shirt-Wetter beim CSD in Bremen. Es war […]

März 9, 2017

Rosa

Also doch noch rechtzeitig fertig geworden. Am Sonntag, 20:45 Uhr wurde das Faschingskostüm für das Kind anziebar. Just in time production. Kurz vor Ende stellte sich noch raus, dass das Oberteil leider zu eng geworden war. Also noch mal Rettungskonstuktion überlegen, antiken und empfindlichen Tüll wieder auftrennen und Seitendreiecke einbauen. Hat aber noch geklappt. Das Kind wollte ein Dschinn-Kostüm haben. Und da sind mir dann […]